Verwaltungsmitarbeiter/in (m/w/d) SG 23 - Schienen- und Straßenverkehr - Rettungsschirm ÖPNV

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Regierung von Niederbayern in Landshut eine/n

                                Verwaltungsmitarbeiter/in (m/w/d)

 für das Sachgebiet 23 – Schienen- und Straßenverkehr. Die Stelle ist befristet bis zum 31.12.2022 in Vollzeit zu besetzen.

Tätigkeitsschwerpunkt ist die Unterstützung beim verwaltungsmäßigen Vollzug von Förderprogrammen (Rettungsschirm ÖPNV), insbesondere

    • Bearbeitung von Förderanträgen (Prüfung der Anträge auf Vollständigkeit und Plausibilität der Unterlagen)
    • Schriftverkehr mit den Antragstellern
    • Dokumentation der Prüfungsergebnisse
    • Erstellung von Bewilligungsbescheiden
    • Verwendungsnachweisprüfung bzw. Schlussprüfung der Förderfälle

Anforderungen

    • eine für die Verwaltungstätigkeit förderliche abgeschlossene Berufsausbildung (z. B. als Verwaltungsfachangestellte/r (m/w/d), Kauffrau/-mann für Bürokommunikation (m/w/d), Rechtsanwalts- oder Steuerfachangestellte/r (m/w/d))
    • selbstsicheres und freundliches Auftreten
    • gute Kommunikations- und Teamfähigkeit
    • selbstständige, sorgfältige und strukturierte Arbeitsweise
    • gute Kenntnisse gängiger EDV-Anwendungen (v. a. Microsoft Office) sowie die Bereitschaft, sich in neue Programme einzuarbeiten
    • Verwaltungskenntnisse und Kenntnisse im Förderwesen wären vorteilhaft
    • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

 Die Vergütung erfolgt entsprechend dem Tarifvertrag der Länder gemäß den übertragenen Tätigkeiten in Entgeltgruppe 5 TV-L mit den üblichen Sozialleistungen.

 Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Besetzung gewährleistet werden kann. Schwerbehinderte Bewerber/innen (m/w/d) werden - bei im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung - bevorzugt berücksichtigt (bitte fügen Sie einen Nachweis bei).

 Die Gleichstellung aller Geschlechter ist für uns selbstverständlich. Auf das Antragsrecht zur Beteiligung der Gleichstellungsbeauftragten (Art. 18 Abs. 3 BayGIG) wird hingewiesen.

 

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen können bis spätestens 19.12.2021 über unser

Online-Bewerbungsportal

eingereicht werden.

Online-Bewerbung

Online-Bewerbung starten

Ihr Ansprechpartner für fachliche Fragen

Name: Herr Lorenz Angermann
Telefonnummer:  (+49 - 871) 8081310

Ihr Ansprechpartner für personelle Fragen

Name: Herr Florian Wimmer
Telefonnummer:  (+49 - 871) 808-1114