Beamter/Beamtin (m/w/d) 3.QE Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen nVd LRA Passau

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt

für das Landratsamt Passau

einen Beamten/eine Beamtin (m/w/d)

der 3. Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen mit dem fachlichen Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst.

Der mögliche Verwendungsbereich bezieht sich grundsätzlich auf das gesamte Aufgabenspektrum der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst in der 3. Qualifikationsebene am Landratsamt Passau.

 

Wir setzen voraus:

  • Studienabschluss als Diplom-Verwaltungswirt/in (FH) m/w/d in der Fachrichtung Allgemeine Innere Verwaltung oder
  • Studienabschluss in einer vergleichbaren Fachrichtung mit Möglichkeit der Anerkennung der laufbahnrechtlichen Befähigung für die 3. Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst (wird im Rahmen des Einstellungsverfahrens geprüft)
  • fachliche und persönliche Eignung
  • selbstständige Arbeitsweise und Verantwortungsbewusstsein
  • Teamfähigkeit
  • gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • gute EDV-Kenntnisse (MS-Office Paket)
  • Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis für PKW (Klasse B)

 

Aus stellenmäßigen Gründen kommen grundsätzlich nur Bewerber/innen (m/w/d) in BesGr. A9 bis A10 in Betracht. Höhere Besoldungsgruppen bedürfen einer Abklärung im Einzelfall.

 

Die Stellen sind grundsätzlich teilzeitfähig. Schwerbehinderte Bewerber/innen (m/w/d) werden bei im wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Gleichstellung von Männern und Frauen ist für uns selbstverständlich. Auf das Antragsrecht zur Beteiligung der Gleichstellungsbeauftragten (Art. 18 Abs. 3 BayGIG) wird hingewiesen.

 Auskunft erteilen:

  • zu möglichen Einsatzbereichen am Landratsamt Passau: Frau Bremböck (Tel. 0851/397-232)
  • zu dienstrechtlichen Fragen: Herr Bachmaier, Regierung von Niederbayern (Tel. 0871/808-1191)

Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen reichen Sie bitte bis spätestens 15.12.2021 über unser Online-Bewerbungsportal ein.

 

Online-Bewerbung

Online-Bewerbung starten