Beamter/Beamtin (m/w/d) der 1. Qualifikationsebene // Mitarbeiter/Mitarbeiterin (m/w/d) für die spätere Übernahme in das Beamtenverhältnis - Landratsamt Landshut

Regierung von Niederbayern

Wir suchen für das Landratsamt Landshut zum nächstmöglichen Zeitpunkt

einen Beamten/eine Beamtin (m/w/d)

der 1. Qualifikationsebene

bzw.

einen Mitarbeiter/eine Mitarbeiterin (m/w/d)

für die spätere Übernahme in das Beamtenverhältnis

 

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen die Tätigkeiten in der Postein- und Postauslaufstelle, Botengänge und Botenfahrten, Pfortendienst und die gelegentliche Aushilfe in der Telefonvermittlung. Gesucht wird hierfür eine verantwortungsbewusste Person, die an selbstständiges Arbeiten gewöhnt und an einem breit gefächerten Aufgabengebiet interessiert ist.

Wir erwarten:

  • Mindestens erfolgreicher Hauptschulabschluss
  • Freundliches Auftreten
  • Flexibilität, persönliches Engagement und Teamfähigkeit
  • Körperliche Belastbarkeit und Beweglichkeit
  • Zuverlässige Arbeitsweise und hohe Einsatzbereitschaft
  • Gute EDV-Kenntnisse
  • Führerschein der Klasse B
  • Die Eignung für die spätere Übernahme in das Beamtenverhältnis (v. a. noch nicht vollendetes 45. Lebensjahr zum Zeitpunkt der Verbeamtung)

Wir bieten:

  • Übernahme als Beamter/Beamtin bis zur BesGr. A6
  • Bei Einstellung im Beschäftigungsverhältnis Eingruppierung in Entgeltgruppe 3 TV-L; Arbeitsverhältnis befristet für ein Jahr; anschließend bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen (u. a. gesundheitliche Eignung und noch nicht vollendetes 45. Lebensjahr) Übernahme in das Beamtenverhältnis der 1. Qualifikationsebene

 

Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig. Schwerbehinderte Bewerber/innen (m/w/d) werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt (bitte weisen Sie im Anschreiben oder Lebenslauf darauf hin und fügen Sie einen Nachweis bei). Die Gleichstellung aller Geschlechter ist für uns selbstverständlich. Auf das Antragsrecht zur Beteiligung der Gleichstellungsbeauftragten (Art. 18 Abs. 3 BayGIG) wird hingewiesen.

Bewerbungen sind bis spätestens 26.09.2021 möglich. Bitte nutzen Sie hierfür ausschließlich unser Online-Bewerbungsportal.

 

Auskunft erteilt:

  • zum Aufgabengebiet: Herr Wieser, Landratsamt Landshut (Tel. 0871/408-2141)
  • personalrechtlich: Frau Geiger, Regierung von Niederbayern (Tel. 0871/808-1186)

Online-Bewerbung

Online-Bewerbung starten