Planungstechniker/in (m/w/d) Raumordnung, Landes- und Regionalplanung - Regierung von Niederbayern, Dienstort Landshut

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Planungstechniker/in (m/w/d)

in Vollzeit für das Sachgebiet 24 – Raumordnung, Landes- und Regionalplanung.

 

Ihre Aufgabenschwerpunkte sind:

  • Erfassung von geographischen und alphanumerischen Daten mittels Georeferenzierung per Bildschirmdigitalisierung oder mittels Übernahme vektorieller Vorlagen
  • Zusammenführung dieser Daten für das digitale Raumordnungskataster und für den digitalen Regionalplan
  • Erweiterter Einsatz des Geographischen Informationssystems zur Erzeugung von thematischen Karten aus dem Rauminformationssystem „RIS Niederbayern“ oder aus statistischen Daten
  • Ableitung von Zielkarten aus dem digitalen Regionalplan
  • Erzeugung von Begründungskarten für die Regionalplanung
  • Erzeugung von thematischen Karten aus geographischen oder statistischen Daten mit Grafikprogrammen (bevorzugt Adobe Illustrator)

 

Wir setzen voraus:

  • Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Kartograph/in (m/w/d), Geomatiker/in (m/w/d), Katastertechniker/in (m/w/d), Vermessungstechniker/in (m/w/d), Bauzeichner/in (m/w/d), Technische/r Zeichner/in (m/w/d) oder vergleichbare Ausbildung
    • Fundierte Kenntnisse in der Anwendung einer GIS-fähigen Software (bevorzugt ArcGIS)
    • Fundierte Kenntnisse in der Anwendung eines Grafikprogrammes (bevorzugt Adobe Illustrator)
    • Sicherer Umgang mit MS-Office-Anwendungen
    • Kommunikations- und Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein, freundliches und selbstbewusstes Auftreten

 

Die Stelle ist unbefristet zu besetzen. Leistungsgerechte Bezahlung entsprechend Ihrer Qualifikation und Berufserfahrung nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L) bis zur Entgeltgruppe 9a. Die Stelle ist grundsätzlich auch teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung gesichert ist.

Schwerbehinderte Bewerber/innen (m/w/d) werden -  bei im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung - bevorzugt berücksichtigt (bitte fügen Sie einen Nachweis bei).

Die Gleichstellung aller Geschlechter ist für uns selbstverständlich. Auf das Antragsrecht zur Beteiligung der Gleichstellungsbeauftragten (Art. 18 Abs. 3 BayGIG) wird hingewiesen.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen können bis spätestens 03.07.2022 über unser Online-Bewerbungsportal.

Ihr Ansprechpartner für personelle Fragen: Herr Wimmer, Tel. 0871/808-1114

Ihre Ansprechpartner für fachliche Fragen: Herr Patzke, Tel. 0871/808-1350 bzw. Herr Pongratz, Tel. 0871/808-1857